News und Fallbeispiele aus dem Familienrecht

Bei dem Familienrecht handelt es sich - ebenso wie beim Arbeitsrecht- um eine komplexe Materie, bei der nicht nur die gesetzlichen Regelungen, sondern auch hierzu ergangene Rechtsprechung eine wesentliche Rolle spielen.

Um den Lesern meiner Homepage einen Einblick in die aktuelle Rechtsprechung zum Familienrecht zu geben, sollen an dieser Stelle aktuelle Fälle und Themen aus der Rechtsprechung behandelt werden. Zum Teil handelt es sich hierbei um Falle aus meiner Kanzlei.

Du ziehst mit meinem Kind nicht um- ein aktueller Fall aus meiner Praxis als Fachanwältin für Familienrecht in Koblenz

Die nicht verheirateten Eltern eines Zweitklässlers streiten darum, ob die Kindesmutter mit dem Kind an einen 150 km vom jetzigen Wohnort entfernten Ort verziehen darf. Der Kindesvater sieht sich, als die Kindesmutter vorgerichtlich das Gespräch mit ihm sucht, nicht in der Lage, sein diesbezügliches...
Weiterlesen...

Eingestellt am 23.01.2017 von N. Thönnes

Ex-Frau zieht beim Freund ein. Muss ich weiter Trennungsunterhalt zahlen?

Eine Frage, die an mich als Fachanwältin für Familienrecht in Koblenz von getrenntlebenden Ehemännern regelmäßig gestellt wird, ist diejenige, ob sie zur Zahlung von Trennungsunterhalt verpflichtet sind, wenn die Ex-Frau zu ihrem neuen Freund zieht.

Grundsätzlich ist nach der Trennung der wirtschaf...
Weiterlesen...


Eingestellt am 23.01.2017 von N. Thönnes

Elternunterhalt- Schonvermögen und Selbstbehalt

Elternunterhalt

Immer öfter richten Mandanten an mich als Fachanwältin für Familienrecht in Koblenz die Frage, ob sie gegenüber ihren Eltern unterhaltspflichtig sind. In ständig steigendem Umfange werden nach meiner Erfahrung die Kinder von den zuständigen Behörden in Anspruch genommen und/oder z...
Weiterlesen...


Eingestellt am 09.11.2016 von N. Thönnes

Elternunterhalt

Ein Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt, wurde auf dieser Homepage mitaufgenommen: Elternunterhalt.

Die ersten Beiträge beschäftigen sich mit der Auskunftspflicht beim Elternunterhalt und der Frage der
Verwirkung beim Elternunterhalt.

Es sind zeitnah weitere Beträge geplant, insbesondere zur Frage von Selbstbehalt (geschütztes Einkommen) und Schonvermöge...
Weiterlesen...


Eingestellt am 22.09.2016 von N. Thönnes

Die Immobilie im Trennungs- und Scheidungsfall

Was bei vielen Paaren als die Erfüllung eines (gemeinsamen) Traumes begann, nämlich der Erwerb einer Immobilie, im Idealfall „das Häuschen mit Garten“, entpuppt sich im Trennungs- und Scheidungsfall als Albtraum. Bei der Immobilie handelt es sich nicht selten nicht nur um den wertvollsten Vermögensg...
Weiterlesen...

Eingestellt am 13.09.2016 von N. Thönnes

Überobligatorisches Einkommen

Vom Grundsatz her ist beim Unterhalt jedes Einkommen sowohl auf Seiten des Unterhaltsverpflichteten, als auch auf Seiten des Unterhaltsberechtigten relevant und wird in die Unterhaltsberechnung mit eingestellt. Korrekturen werden dort vorgenommen, wo der Unterhaltsberechtigte oder Unterhaltsverpflic...
Weiterlesen...

Eingestellt am 05.08.2016 von N. Thönnes

Welche Unterlagen brauche ich für meinen ersten Besuch beim Anwalt?

Es ist soweit:

Der erste Termin bei dem Anwalt Ihres Vertrauens ist vereinbart und steht kurz bevor. Eine Frage, die sich jedem Mandanten im Vorfeld stellt, ist diejenige, welche Unterlagen nehme ich zu dem Gespräch mit?

Je besser Ihre Vorbereitung ist und je vollständiger Ihre Unterlagen sind, u...
Weiterlesen...


Eingestellt am 28.07.2016 von N. Thönnes

Skurrile Scheidung

In London ging am 08.07.2016 das Scheidungsverfahren des Ex-Top-Models Christina Estrada zu Ende. Der High Court entschied, dass ihr Mann, ein Saudi Arabischer Geschäftsmann und Milliardär, seiner Ex-Frau 53.000.000 ‎£ (62.000.000 €) zahlen muss.

Ursprünglich hatte das Ex-Model von ihrem Ex-Mann di...
Weiterlesen...


Eingestellt am 18.07.2016 von N. Thönnes

Brandheiß: Änderungen beim Scheinvaterregress

Als Scheinvater bezeichnet man einen Mann, der zwar nicht der biologische Vater eines Kindes ist, der aber tatsächlich dessen Betreuung und Versorgung, insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht übernommen hat. Landläufig sind die Kinder, die hier betroffen sind, als sogenannte "Kuckuckskinder" bekan...
Weiterlesen...

Eingestellt am 12.07.2016 von N. Thönnes

Scheidung in jedem Fall sinnvoll?

Grundsätzlich liegt es in den meisten Fällen auf der Hand, dass die Durchführung eines Scheidungsverfahrens sinnvoll ist. Die formale Scheidung schließt oft einen Lebensabschnitt ab und die Geschiedenen können sich dann ohne Altlasten ihrer neuen Zukunft, oft mit neuen Partnern oder gar einer neuen ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 11.07.2016 von N. Thönnes

Seite: 1 2 3 letzte